über uns

Der Musikzug "Drum´s & Fanfar´s Barntrup" wurde am 15.09.2012 gegründet, am 12.11.2012 war es dann soweit, wir sind der

"Musikzug Drum´s & Fanfar´s Barntrup e.V."

Wir freuen uns, wenn wir Sie zu einem unserer Termine begrüßen dürfen und Ihnen unser vielfältiges Repertoire präsentieren können.

Wollen auch Sie, das wir auf einem Ihrer Stadt-/Dorffeste, Ihrem Geburtstag oder Ihrer eigenen Hochzeit auftreten? Dann melden Sie sich.

Termine

Hier werden Sie, über die aktuellen Auftritte informiert.

22.07.2017 Enger - Oldinghausen / Schützenfest Rundmarsch / Konzert

09.07.2017 Herford - Stedefreund /

08.07.2017 Aerzen - Rheinerbeck / Ständchen

02.07.2017 Bad Pyrmont / Fürstentreff Kurpark 13:45Uhr

01.07.2017 Bad Pyrmont / Fürstentreff Schlosspark 16:00Uhr

30.06.2017 Bad Pyrmont / Fürstentreff Schlossbrunnen 16:45Uhr

03.06.2017 Bad Pyrmont - Löwensen / Schützenfest

02.06.2017 Lemgo - Brake /

25.05.2017 Wennekamp - Vatertag / Marsch / Konzert

20.05.2017 Bielefeld - Schildische / Sängerfest

04.-05.05.2017 Bad Pyrmont / Löwensen - Schützenfest

01.05.2017 Bielefeld / Frühjahrsfest

01.05.2017 Barntrup / SPD / Maikundgebung

15.04.2017 Extertal (Meierberg) / Ständchen / Geburtstag (60)

.

Archiv

2016

2015

2014

2013

2012

 

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Musikzug Drum´s & Fanfar´s Barntrup e.V

Obere Str. 24a

32683 Barntrup

 

Vertreten durch den geschäftsführenden Vorstand:

Herr Nicola D´Andrea (1. Vorsitzender)
Herr Sven Rietzke (2. Vorsitzender)
Frau Jana D´Andrea (Kassierer)
Frau Manuela Stremmer (Schriftführerin)

Kontakt:

Telefon: 05263 4364 (Nicola D´Andrea)
E-Mail: info@musikzug-barntrup.de

Internetpräsenz: Musikzug Drum´s & Fanfar´s Barntrup e.V.

 

Registergericht:

Amtsgericht Lemgo
Registernummer: VR1348

 

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

satzung

Musikzug Drum`s and Fanfar`s Barntrup

§  1

Name und Sitz

 

Der Verein führt den Namen "Drum`s and Fanfar`s Barntrup
Der Verein hat seinen Sitz in Barntrup

§  2

Zweck des Vereins

 

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne
des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabeordnung.
Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur, insbesondere der Musik,
sowie der aktiven Jugendarbeit.

§   3

Zweckerfüllung

 

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch:
a) musikalische Ausbildung und gemeinschaftliches Musizieren von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
b) Teilnahme an Veranstaltungen anderer Vereine und Institutionen, sowie musikalische Wettbewerbe, Konzerte, Ausmärsche.
c) Jugendpflegerische Maßnahmen und Projekte der freien Jugendhilfe.

§  4

Geschäftsjahr

 

Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§   5

Selbstlosigkeit und Mittelverwendung

 

  1. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
  2. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mittel des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

§  6

Mitgliedschaft

 

Die Mitgliedschaft des Vereins können alle natürlichen Personen erwerben.
Die Mitgliedschaft kann nur nach Abgabe einer schriftlichen Beitrittserklärung erworben werden.
Bei Minderjährigen ist das Einverständnis beider Erziehungsberechtigen erforderlich.
Die Aufnahme erfolgt durch Beschluss des Vorstandes.
Lehnt der Vorstand eine Aufnahme ab, hat der Antragsteller die Möglichkeit seinen Aufnahmeantrag an die nächste Mitgliederversammlung zu stellen. Diese entscheidet endgültig.
Antragsteller, die vormals als Mitglied aus dem Verein ausgeschlossen wurden, können die Mitgliedschaft nicht nochmals erwerben.

§  7

Arten der Mitgliedschaft

 

Die Mitgliedschaft kann aus folgenden Arten bestehen:
a) aktives Mitglied
Aktive Mitglieder betätigen sich aktiv an der Vereinsarbeit, insbesondere an den      musikalischen Verpflichtungen.
b) passives Mitglied
Passive Mitglieder betätigen sich nicht musikalisch am Vereinsleben, sie fördern und unterstützen den Verein aber auf andere geeignete Art.
c) Ehrenmitglied
Auf Beschluss der Mitgliederversammlung ernennt der Vorstand des Vereins, natürliche Personen, aufgrund ihrer besonderen Verdienste, zu Ehrenmitgliedern.

§   8

Beendigung der Mitgliedschaft

 

1. Kündigung
Jedes Mitglied kann seine Mitgliedschaft mit einer schriftlichen Erklärung, bei einer dreimonatigen Kündigungsfrist zum Ende des Geschäftsjahres, kündigen.
Bei aktiven Mitgliedern ist, auf Antrag des Mitgliedes, eine Beurlaubung durch den  Vorstand möglich.
2. Ausschluss
Ein Mitglied kann durch den Verein ausgeschlossen werden:
a)  wegen erheblicher Nichterfüllung satzungsgemäßer Verpflichtungen;
b)  wenn es das Ansehen oder die Interessen des Vereins schädigt;
c)  wenn es ehrenrührige Handlungen begeht.
Die Ausschließung erfolgt durch Beschluss des Vorstandes.
Vor der Beschlussfassung über den Ausschluss ist dem betreffenden Mitglied bei einer Mitgliederversammlung Gelegenheit zur Äußerung zu geben. Der Ausschluss tritt mit der schriftlichen Mitteilung des Beschlusses an das ausgeschlossene Mitglied in Kraft.
3. Beitragsrückstand
Die Nichtzahlung des Mitgliedsbeitrages nach zweimaliger Mahnung führt automatisch und ohne weitere Anhörung zur Beendigung der Mitgliedschaft.
Mit dem Ausscheiden eines Mitglieds gemäß Ziffer 1, 2 und 3 erlöschen sämtliche  durch die Mitgliedschaft erworbenen Anrechte, dagegen bleibt das ausscheidende Mitglied für alle Verpflichtungen haftbar.
4. Ableben
Die Mitgliedschaft endet mit dem Tod des Mitglieds.

§   9

Beiträge

 

Die Mitgliederversammlung entscheidet über Höhe und Fälligkeit von
Mitgliedsbeiträgen, Umlagen und Aufnahmegebühren durch Beschluss des Vorstandes.
Ehrenmitglieder sind von der Entrichtung befreit.

§ 10

Pflichten der Mitglieder 

 

Die Mitglieder haben die sich aus der Satzung und aus den Zweckbestimmungen des Vereins ergebenen Pflichten zu erfüllen.
Sie sind gehalten, am Leben des Vereins teilzunehmen, seine Bestrebungen und Interessen nach Kräften zu unterstützen.
Sie sind zur fristgerechten Zahlung der von der Mitgliederversammlung festgesetzten Mitgliedsbeiträge und Umlagen verpflichtet. Jedes aktive Mitglied verpflichtet sich im Rahmen  seiner persönlichen Möglichkeiten zur regelmäßigen Teilnahme an den Proben und Auftritten des Vereins. 
Jedes Mitglied hat überlassenes Vereinseigentrum zu pflegen und gegen unbefugten Zugriff zu sichern. Bei Austritt oder Ausschluss
ist überlassenes Vereinseigentum in gereinigtem und ordentlichem Zustand unverzüglich zurückzugeben.

§ 11 

Rechte der Mitglieder

 

Die Mitglieder haben Anspruch darauf, die Einrichtungen des Vereins nach der Maßgabe der Satzung und der von dem Vorstand gefassten Beschlüsse und getroffenen Anordnungen zu benutzen.
Jedes Mitglied hat das Recht an Mitgliederversammlungen teilzunehmen.
Jedes stimmberechtigte Mitglied hat das Recht, Anträge für die Tagesordnung der Mitgliederversammlung einzureichen.
Die Anträge müssen mindestens 7 Tage vor der Mitgliederversammlung bei dem Vorstand schriftlich vorliegen.

§ 12 

Organe des Vereins

 

a) die Mitgliederversammlung
b) der Vorstand
c) die Aktivenversammlung

§ 13

 Mitgliederversammlung

 

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Vereins.
Sie beschließt über alle,  den Verein betreffenden Angelegenheiten, sofern sie diese nicht an andere Organe des Vereins abgegeben hat.
Eine ordentliche Mitgliederversammlung ist alljährlich vom Vor-
stand einzuberufen.
Die Einberufung erfolgt unter Angabe der Tagesordnungspunkte, durch schriftliche Einladung der einzelnen Mitglieder, mindestens
21 Tage vor der Versammlung.
Etwaige Anträge müssen mindestens 7 Tage vor der Mitgliederversammlung schriftlich bei dem Vorstand vorliegen.

§ 14 

Außerordentliche Mitgliederversammlung

 

Eine außerordentliche Mitgliederversammlung ist einzuberufen, wenn es
a) der Vorstand beschließt oder
b) ein viertel der stimmberechtigten Mitglieder schriftlich beim Vorstand beantragt hat.
Die außerordentliche Mitgliederversammlung wird vom Vorstand innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Beschluss oder Eingang des Antrages, schriftlich unter Mitteilung der Tagesordnung einberufen. 
Anträge müssen mindestens 7 Tage vor der Versammlung dem Vorstand schriftlich vorliegen. 

§ 15 

Vorstand 

 

Der Vorstand des Vereins besteht aus:
- dem Vorsitzenden
- dem stellvertretenden Vorsitzenden
- dem Kassenwart
- dem Schriftführer
Der Vorstand vertritt den Verein nach innen und außen.
Die Befugnis den Verein bei allen Rechtsgeschäften aller Art im sinne des § 26 BGB nach außen hin zu vertreten, liegt ebenfalls bei den vier Vorstandmitgliedern.
Jeder von ihnen allein ist Vertretungsberechtigt, jedoch sind Ausgaben von mindestens 2 (zwei) Vorstandsmitgliedern zu unterschreiben.
Dem Vorstand obliegen die Geschäftsführung, die Ausführung der Vereinsbeschlüsse und die Verwaltung des Vereinsvermögens.
Die Mitglieder des Vorstandes werden von der Mitgliederversammlung aus denVereinsmitgliedern gewählt.
Der Vorstand führt seine Geschäfte ehrenamtlich.
Die Amtszeit beträgt 4 Jahre, Wiederwahl ist zulässig.

§ 16

Erweitertete Vereinsarbeit 

 

Zur erweitenden Vereinsarbeit gehören:
- die Mitglieder des Vorstandes
- Aktivensprecher
- Jugendwart
Die erweiterten Vereinsarbeit wird durch Geschäftsordnung des Vorstandes durch Beschluss bestimmt.
Der Aktivensprecher und der Jugendwart wird von der Aktivenversammlung in einer dafür einzuberufenden
Versammlung aus den Vereinsmitgliedern gewählt.
Der Aktivensprecher und der Jugendwart werden auf Dauer von 2 Jahren gewählt.
Wiederwahl ist zulässig. 

§ 17 

Aktivenversammlung 

 

Die Aktivenversammlung besteht aus allen aktiven Mitgliedern des Vereins. Des Weiteren werden in der Versammlung Ideen und Vorschläge bezüglich des Vereinslebens diskutiert. Die Versammlung wird geleitet vom Aktivensprecher. Die Aktivenversammlung übernimmt die ihr von anderen Organen übertragenen Aufgaben.

§ 18 

Stimmrecht und Wählbarkeit                                                                               

 

1. Stimmberechtigt sind alle Mitglieder ab vollendetem 16. Lebensjahr. Bei der Wahl des Jugendwarts steht das Stimmrecht allen Mitgliedern ab vollendetem 10. Lebensjahr zu. Das Stimmrecht kann nur persönlich ausgeübt werden. Mitglieder, denen kein Stimmrecht zusteht, können an der Mitgliederversammlung als Gäste teilnehmen.
2. Gewählt werden können alle volljährigen und vollgeschäftsfähigen Mitglieder des Vereins. Zum Jugendwart kann jedes Mitglied ab dem vollendeten 16. Lebensjahr gewählt werden.
3. Alle Gewählten bleiben solange im Amt, bis der Nachfolger gewählt ist. Wiederwahl ist zulässig. 

§ 19 

Beschlussfassung und Wahlen 

 

Jede ordnungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.
Die Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit der anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder gefasst. Bei Stimmgleichheit gibt die Stimme des Vorsitzenden bzw. des Versammlungsleiters den Ausschlag.
Bei Beschlüssen über Satzungsänderungen und die Auflösung des Vereins ist eine Mehrheit von 3/4 (dreiviertel) der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder erforderlich.
Mitglieder, die mit ihrer Beitragszahlung im Rückstand sind, haben kein Stimmrecht.
Die Stimmabgabe bei Beschlussfassung und Wahlen ist offen.
Geheime Abstimmungen erfolgen nur, wenn mindestens 3/4 (dreiviertel) der stimmberechtigten Mitglieder es beantragen.

§ 20 

Niederschrift 

 

Über alle Sitzungen der Organe sind Niederschriften anzufertigen und durch den Schriftführer zu archivieren. 
Die Niederschrift über die Mitgliederversammlung ist von allen Vorstandsmitgliedern zu unterzeichnen.

§ 21 

Geschäftsordnung 

 

Jedes Organ des Vereins gibt sich eine schriftliche Geschäftsordnung.
Hat sich ein Organ des Vereins keine Geschäftsordnung gegeben, so ist die Geschäftsordnung der Mitgliederversammlung entsprechend anzuwenden. Hat sich die Mitgliederversammlung keine Geschäftsordnung gegeben, ist diese Satzung anzuwenden. 

§ 22 

Kassenprüfung

 

Die Mitgliederversammlung bestellt mindestens 2 Kassenprüfer. 
Die Amtszeit beträgt 2 Jahre. Die Kassenprüfer dürfen nicht Mitglied des Vorstandes sein. Die Kassenprüfer haben der Mitgliederversammlung über, die mindestens einmal jährlich stattfindenden Kassenprüfung, Bericht zu erstatten. 

§ 23 

Auflösung des Vereins 

 

Ist der Verein außerstande seinen satzungsgemäßen Zweck zu erfüllen, so kann auf einer Mitgliederversammlung, die andere Beschlüsse nicht zu fassen hat, die Auflösung des Vereins beschlossen werden.
Bei der Auflösung des Vereins fällt das Vermögen des Vereins an die Stadt Barntrup, die es unmittelbar und ausschließlich zur Förderung eines anerkannten, gemeinnützigen Vereines zur Jugendarbeit zu verwenden hat.

 

2012

03.11.2012: Barntrup, Ständchen, Geburstag (60)

01.09.2012: Barntrup, Ständchen, Geburtstag (61)

13.03.2012 Bösingfeld, Ständchen, Silberhochzeit

2012 Schloss Barntrup, Vereinsfotos

2013

24-26.08.2013 Barntrup, Schützenfest Umzug

17.08.2013 Barntrup, Königsschießen Schützenheim

06.04.2013: Barntrup, Ständchen, Geburtstag (30)

03.04.2013: Alverdissen, Ständchen, Geburtstag (40)

17.03.2013: Lemgo, Bäuerlicher Ostermarkt

11.02.2013: Nieheim, Rosenmontag Umzug

26.01.2013 Humfeld, Ständchen, Geburstag (80)

26.01.2013 Bösingfeld, Ständchen, Geburtstag (58)

12.01.2013: Barntrup, Ständchen, Geburtstag (60)

2014

03.08.2014 Schwalenberg, Trachtenfest

06.07.2014 Hannover, Kreisschützenfest Hannover

08.06.2014 Extertal (Meierberg), Sängerfest

29.05.2014 Dörentrup, Christi Himmelfahrt, Landhaus Begatal Hotel

24.05.2014 Barntrup, 20 Jähriges Jubiläum, Autohaus Seat Sievert

10.05.2014 Barntrup, Pokalschiessen, Schützenheim

06.05.2014 Alverdissen, CDU

29.04.2014 Barntrup, Ständchen, Geburtstag (80)

09.03.2014 Barntrup Marktplatz, freies Üben von 15:00 - 16:00Uhr

22.02.2014 Jahreshauptversammlung Vereinsräume in Barntrup, Beginn 19:00Uhr

2015

30.08.2015 Rott im Extertal, Sommerkonzert des MGV "Waldeslust" Rott (11:00 Uhr)

24.08.2015 Barntrup, Volksschützenfest Montag

22.08.2015 Barntrup, Festumzug Volksschützenfest (17:00 Uhr)

15.08.2015 Barntrup, Königsschießen Volksschützenfest (12:30 Uhr)

08.08.2015 Alverdissen, Ständchen, Geburtstag (40)

16.02.2015 Beckum, Karneval Rosenmontagszug

2016

03.07.2016 Bielefeld - Schildesche, Fürstentreff und Platzkonzert

02.07.2016 Bielefeld - Schildesche, Schützenfest

01.07.2016 Meierberg, Buschof Jubiläum

25.06.2016 Barntrup - Selbeck, Sängerfest

2017

22.07.2017 Enger - Rundmarsch/ Konzert

08.07.2017 Aerzen / Rheinerbeck - Ständchen

02.07.2017 Bad Pyrmont - Fürstentreff Kurpark 13:45Uhr

01.07.2017 Bad Pyrmont - Fürstentreff Schlosspark 16:00Uhr

30.06.2017 Bad Pyrmont - Fürstentreff Schlossbrunnen 16:45Uhr

03.06.2017 Bad Pyrmont - Löwensen - Schützenfest

02.06.2017 Lemgo / Brake -

25.05.2017 Wennekamp - Vatertag / Marsch / Konzert

20.05.2017 Bielefeld - Schildische, Sängerfest

04.-05.05.2017 Bad Pyrmont / Löwensen - Schützenfest

01.05.2017 Bielefeld, Frühjahrsfest

01.05.2017 Barntrup, SPD, Maikundgebung

15.04.2017 Extertal (Meierberg), Ständchen, Geburtstag (60)

Elements